Unter Einreichungen aus insgesamt 34 Ländern hat die #UXDA20-Jury 102 Projekte zur Teilnahme am internationalen Wettbewerb für herausragende User- und Customer Experience ausgewählt.

Wir präsentieren die Gewinner und Nominierten der UX Design Awards 2020!

UX Design Award | gold

Product | Tympa Health Technologies Ltd/Team Consulting

All-in-one Hearing Health Assessment System

Weltweit leiden eine halbe Milliarde Menschen an Hörverlust. Obwohl er der größte veränderbare Risikofaktor für die Prävention von Demenz ist, haben komplexere Erkrankungen oft Vorrang. Das Gehör kann durch einfache Wachsentfernung verbessert werden, was die Diagnose und Behandlung anderer Ursachen von Hörverlust ermöglicht. Der Zugang zur Versorgung ist unzusammenhängend, da die Patienten zwischen verschiedenen Spezialisten weitergegeben werden. Das Tympa-System bringt die Klinik in die Nachbarschaft und ermöglicht jedermann den Zugang zu einer umfassenden, erschwinglichen Behandlung.

Projektdetails

Concept | Philips

Lotus – Next generation NICU

Lotus ist eine Lösung für die integrative Entwicklungsversorgung von Neugeborenen (NICU). Sie soll Familien und Medizinern dabei helfen, eine personalisierte und dem NICU-Modell entsprechende Pflege anzubieten. Das Konzept erfasst und kombiniert Informationen über Geräte und Systeme hinweg in einer intuitiven Benutzeroberfläche. Diese Schnittstelle visualisiert den ganzheitlichen Status von Babys, hilft den Ärzten bei wichtigen Entscheidungen und bei der Koordination der Betreuung zwischen Familien und klinischen Teams, um so die Ergebnisse zu verbessern.

Projektdetails

New Talent | Erik Weiss, Lars Schönfelder, Valentin von Uslar-Gleichen

Nachklang - Eine interaktive Soundinstallation

Das „Mahnmal für die ermordeten Juden Europas“ wurde 2005 als Gedenkstätte für ungefähr sechs Millionen ermordete Juden in Berlin errichtet. Beobachtet man das Geschehen vor Ort, wird schnell deutlich, dass vor allem junge Besucher die Bedeutung des Mahnmals oft nicht verstehen. Jugendlichen fehlt ein persönlicher Bezug zum Holocaust. Nachklang inszeniert die Geschichten der Zeitzeugen auf neue Art und Weise und ermöglicht dadurch ein emotionales Erlebnis am Berliner Holocaust-Denkmal.

Projektdetails

UX Design Award | Nominated

Partner der UX Design Awards