ReSound GN

Bimodale Hörversorgung aus Cochlea-Implantat-System Cochlear Nucleus 7 und Hörgerät ReSound LiNX Quattro

Hörgeschädigten Menschen, die mit Cochlea-Implantat (CI) und Hörgerät hören (mehr als 50% der CI-Träger), eröffnet die Kombination zweier Medizintechnik-Produkte audiologische Qualität und neuartige Vernetzung – erstmals mit direktem, beidseitigen Soundstreaming vom iOS-Mobilgerät auf ein mit CI elektrisch stimuliertes und auf ein mit Hörgerät akustisch verstärktes Ohr. Musik, Ansagen, Telefonate – alles wird synchron übertragen. Zubehör gibt es für TV, weitere Smartphones, Vorträge u. ä.

Jury Statement

Durch die Synergie zweier Systeme zeigt die „Bimodale Hörversorgung“ beispielhaft, welchen Effekt Technologie in einem relevanten Bereich der Gesellschaft haben kann. Das Produkt erleichtert hörgeschädigten Menschen, zwischenmenschliche Beziehungen zu erhalten und hilft ihnen dadurch, ein aktives Leben zu führen. Das Produkt ist das Ergebnis einer erfolgreichen Kooperation zweier Unternehmen: Aus ihren jeweiligen Einzelsystemen haben sie eine Lösung entwickelt, die einen besonders hohen Mehrwert für eine stetig wachsende Nutzergruppe bietet.